Graffiti-Artist Hense: Video-Portrait

Dezember 10th, 2009

Cooles Video-Portrait über Graffiti-Artist Hense. Der Clip ist seht gut geschnitten und super gefilmt. Empfehlenswerte Arbeit!

Empfehlenswerte Radio Reportagen

August 21st, 2009

Empfehlenswerte Radio Reportagen von Vanouch vorgeschlagen:

Zwei Sekunden für die Ewigkeit – Die Klippenspringer von Acapulco

Ganz unten – Ein ehemaliger Automatenjunkie erzählt

Waffen, Koks und falsche Turnschuhe – Unterwegs mit Zollfahndern im Hamburger Hafen

“Angst wird das Lebensgefühl der Moderne”. Ein Interview mit dem Psychoanalytiker Schmidbauer in der Frankfurter Rundschau. Vielleicht diskussionswürdig im Rahmen des Doku-Slams?
Der Link zum Artikel: http://fr-online.de/in_und_ausland/politik/20_jahre_mauerfall/was_ist_deutsch/1860282_Psychoanalytiker-Schmidbauer-Angst-wird-Lebensgefuehl-der-Moderne.html

2. Mainzer Kinokabaret

August 11th, 2009

kinokabaret09web1

Bewegtbildfreunde aller Länder!
Die Zeit läuft und das 2. Mainzer Kinokabaret rückt immer näher. Der Startschuss fällt
am 14. August ab 20Uhr im Pengland. Und von da an heißt es
4×48 Stunden,
4x Teams bilden,
Story entwickeln,
drehen und schneiden,
4x ab ins Kino
und große Filme auf großer Leinwand!

Die Screenings sind am 16., 18., 20. und 22. August ab 21 Uhr im Palatin Kino (Hintere Bleiche 6-8) in Mainz. Jeder ist eingeladen mitzumachen, egal ob Filmprofi oder Amateur. Jeder kann von jedem lernen, darum gehts!

Die Planung ist zur Zeit in der heißen Phase. Wir konnten die Stadt Mainz für unser Projekt begeistern! Außerdem werden wir einiges an schicker Technik aufbieten können…Man darf gespannt sein! Also streicht euch folgende Termine schonmal fett im Kalender an, sammelt genügend Schlaf und seid dabei wenn es wieder heißt “Mainz goes Kinokabaret!”

14. August 20 Uhr Pengland – Kennenlernen, Biertrinken und freuen…
15. August
10 Uhr Pengland – Produktionsmeeting #1, stell deine Ideen vor und finde dein Team! Und dann ran an die Arbeit…
16. Augus
t 21Uhr Palatin Kino – Screening #1
17. August
10 Uhr Pengland – Produktionsmeeting #2, stell deine Ideen vor und finde dein Team! Und dann ran an die Arbeit… Die Zeit läuft!
18. August
21Uhr Palatin Kino – Screening #2
19. August
10 Uhr Pengland – Produktionsmeeting #3, stell deine Ideen vor und finde dein Team! Keine Müdigkeit vortäuschen!
20. August
21Uhr Palatin Kino – Screening #3
21. August
10Uhr – Pengland – Produktionsmeeting #4, stell deine Ideen vor und finde dein Team! FINALE! Jetzt nochmal alles geben!
22. August
21Uhr – Palatin Kino – Screening #4 + Closing-Party im Pengland!
23. August
….endlich ausschlafen!

Hier ist das Anmeldeformular: 48hregistration-kk09.
Wenn ihr wisst dass ihr dabei seid füllt es bitte aus und schickt es uns an
48h-film-mainz@gmx.de, damit wir bisschen besser planen können!

Der Kinobus (www.kinobus.com) besucht uns auf seiner Tour! 4 Busse mit Gästen aus ganz Europa machen Stop am Rhein! Kino Mainz wird international!

Weitere Infos findet ihr wie immer auf: http://www.pengland.de/gruppen/kino-mainz/

Nachtschwärmerfilm

Juli 30th, 2009

Hier ein empfehlenswerter Link zu den Filmen von
Nachtschwärmerfilm aka Michael Schwarz und Alex Griesser aus Mainz/Wiesbaden!

dolcevita_04_klein
Dolce Vita
Regie: Michael Schwarz
Länge: 13 Min.

kds_screen_2
Wolfgang Maier, Deutschlands eifrigster Statist und Autogrammjäger
Regie: Michael Schwarz
Hauptdarsteller: Wolfgang Maier
Länge: 19 Min.

The Korsakow-System

Juli 15th, 2009

Das Korsakow-Institut für Nonlineare Erzählkultur beschäftigt sich mit der Theorie,
Praxis und Vermittlung nonlinearer Erzählformen in Literatur, Theater, Film und Gesellschaft.

Gegründet im Juli 2008 von Florian Thalhofer, Tobias Hülswitt und Matt Soar.
In Kooperation mit korsakow.com.

cool stuff ; )

Kriegsfotograf Danfung Dennis mit Canon 5D MKII in Afghanistan

Juli 3rd, 2009

7683_pic1

Danfung Dennis hat beeindruckende Video-Bilder aus Afghanistan mitgebracht. Im Mittelpunkt steht die mehr oder weniger erfolgreiche U.S. Strategie zur Bekämpfung Aufständischer und wie diese das Bild der U.S. Armee in der Öffentlichkeit verändert: “This video is a preview of a story on how US military counter-insurgency strategy is changing Afghan public opinion.” Absolut sehenswert und ein gutes Beispiel dafür, welche Art von neuen Bildern neue, kompaktere Technik ermöglicht.

Quelle: Slashcam.de
http://www.danfungdennis.com/video.htm

Babylon 2084 – Premiere Samstag, 11.07.

Juli 3rd, 2009

babylon-quer_web500_01

Fast ein Jahr sind die Dreharbeiten von Babylon 2084 nun her… endlich ist es soweit!
Der 30-minütige Diplomfilm von Christian Schleisiek, Björn Frieling und Yvonne Albert hat Premiere! Und zwar

am Samstag, den 11.07
um 18:00 Uhr
im Capitol (Mainz)

Weitere Infos zu dem Projekt gibt’s hier: www.Babylon2084.de

Filmercamp in Mainz

Juli 3rd, 2009

filmercamp_logo

Endlich ist es soweit und wir können Euch das erste FilmerCamp vorstellen!!
Das FilmerCamp ist die Konferenz von und für IndieFilmer, und findet vom 7. bis 9. August 2009 in den Räumen der FH-Mainz (Wallstraße 10, Mainz) statt, organisiert von hackermovies und der Medien-Design-Fachschaft der FH Mainz.
Etliche spannende Filmschaffende haben im vorhinein schon zugesagt, mit Adobe und Lenovo sind erste potente Sponsoren mit an Bord gekommen, die studentische Organisation vor Ort läuft – und nun können wir’s endlich offiziell machen!

Es haben sich zwar schon ein paar Helfer gefunden, aber man kann ja nie genug Unterstützung haben. Plakate und Flyer wollen noch gestaltet werden und bei der Veranstaltung möchten wir so viele Sessions wie möglich aufzeichnen und streamen. Auch Schlafplätze werden noch gebraucht. Wer also im Vorfeld oder beim Event Zeit und Lust zu helfen hat, kann sich bei aboerger bei glanzunion Punkt de melden.

Das FilmerCamp richtet sich an alle leidenschaftlichen Indie- und Low-Budget-Filmer auf ehrgeizigem filmisch versiertem Niveau, aus alleinmöglichen Filmabteilungen – also ungezähmte Profis, Filmstudenten und ehrgeizige Nachwuchs-Filmschaffende sowie erfahrene Filmer aus Leidenschaft! Wenn ihr interessantes in puncto Filmemachen zu teilen habt und erfahren wollt – ob Technik, Gestaltung oder Wirtschaft – dann seid ihr genau richtig auf dem FilmerCamp!

Als Un-Konferenz heißt es beim FilmerCamp: mitmachen, sich beteiligen und gegenseitig inspirieren – Geben und Nehmen!
Jeder Teilnehmer kann – und ist ermutigt! – Sessions und Workshops vorschlagen, anbieten, auch spontan vor Ort ausrufen und damit anderen spannende Einblicke in seine Werke, Problemlösungen, Ideen oder Methoden bieten. So wollen wir uns alle gleich ein paar Schritte weiter auf unserem Schaffenweg bringen, und v.a. auch spannende Kontakte zu anderen Filmschaffenden knüpfen!

Wir haben Platz für 150 Teilnehmer, also entscheidet Euch rasch! Der Spaß kostet 20 Euro dafür gibts dann auch ne Kaffee und Brötchen Flatrate und vielleicht noch mehr.

Anmeldung: http://hackermovies.de/filmercamp/anmeldung

Super Resonanz! Vielen Dank!

Juni 23rd, 2009

Der zweite PENG DokuSlam ist vorbei.

Insgesamt über 400 Gäste, 8 tolle Filme, alle Filmemacher anwesend!
Einfach nur Super!
Vielen Dank auch an die Capitol Jungs für die stressige Vorführarbeit…

Der PENG Publikumspreis ging an:
Kleine Wölfe von Justin Peach und Lisa Engelbach.

Die AZ hat hier einen kurzen Artikel über den Slam geschrieben, der alles ziemlich gut zusammenfasst. Noch mehr Fotos und Videos folgen noch : )

Bleibt nur noch auf das nächste Treffen Hinzuweisen…
Erster Montag im Juli: 6.7.2009 ab 20:00 Uhr im Pengland