Essenheimer Kunstverein

Februar 1st, 2011

dfk_kleinewoelfe

WAS BEWIRKT dOKUMENTARFILM?
Vortrag von Johannes Schröder und Justin Peach

Donnerstag, 17.Februar 2011 um 20 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche Essenheim (Kirchstraße, gegenüber Kunstforum)

In der Reihe „Dokumentarfilm sehen – Dokumentarfilm verstehen“ geht es am 2. Abend der neuen Folge am, um die Frage, was Dokumentarfilme eigentlich bewirken.

Im Mittelpunkt des von dem Essenheimer Medienpädagogen Johannes Schroeder vorbereiteten und moderierten Abends steht der Film „Kleine Wölfe“, den Justin Paech zusammen mit Lisa Engelbach produzierte und als Diplom-Arbeit im Fachbereich Medien-Design an der FH Mainz vorgelegt hat.

Der Film ist Grundlage dafür, mit dem Filmemacher und den Besuchern vor allem über folgende Fragen zu sprechen:

- Warum macht ein junger Autor unter abenteuerlichen Bedingungen einen solchen Film?
- was ändert sich durch einen solchen Film im Leben der Straßenkinder?
- was bewirkt ein solcher Film bei den Zuschauern?

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich


Kommentare als RSS abbonieren

Antwort hinterlassen

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Webseite

Sag was du denkst: